Das rechtliche

DEUTSCH – DAS RECHTLICHE

Heiraten in dänemak

Anforderungen

Die Strände hier sind atemberaubend, die Dörfer malerisch und was ist romantischer, als durch Tivoli, den Märchengarten von Hans Christian Andersen, in Kopenhagen zu schlendern?

Dänemark hat aber auch eine sachlichere Haltung gegenüber Papierkram und ist damit das Land Nummer eins für binationale und LGTB-Paare.

Niemand, der sich illegal in der EU aufhält, kann heiraten, da die dänischen Behörden die Vorlage einer Aufenthaltsgenehmigung / VISA verlangen.

Auch Asylsuchende, die den Status der „Duldung” besitzen, können nicht getraut werden.

Abgesehen von diesen unvermeidlichen Regeln ist die wahre Natur der Beziehung für die Behörden wichtiger als jedes bürokratische Dokument von der anderen Seite der Welt.

Eine Ledigkeitsbescheinigung oder eine Geburtsurkunde ist nicht erforderlich – und Sie können sogar mit einem Touristenvisum heiraten.

So wie jedes Paar seine eigene außergewöhnliche Geschichte hat, unterscheiden sich auch die Anforderungen von Paar zu Paar.

Heiraten am strand

Das Verfahren

Alle Paare müssen ihre Dokumente von einer Abteilung des Ministeriums für Familienangelegenheiten genehmigen lassen.

Wir helfen Ihnen dabei sicherzustellen, dass nichts schief geht.

Nach mehr als tausend Hochzeiten weiß Wedding Island genau, was für eine reibungslose und schnelle Genehmigung erforderlich ist.

Wir wissen, wie wir alle Fallstricke vermeiden können, die einen Fall verzögern können – UND wir haben einen direkten Draht zu den Behörden.

Teilen Sie uns Ihre Umstände mit und wir beraten Sie bestmöglich und stehen Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite.

Wenn wir Ihre Unterlagen erhalten haben, werden wir diese sorgfältig sichten und durch die örtlichen Behörden prüfen lassen, damit Sie sicher sein können, dass alles in Ordnung ist.

Wenn die Behörden Ihre Papiere akzeptiert haben, helfen wir Ihnen bei der Fertigstellung Ihrer Unterkunfts- und Reisepläne.

Sie müssen Ihre Reisedokumente am Tag vor Ihrer Hochzeit vorlegen, um eine rechtliche Überprüfung im Rathaus durchzuführen, in dem Sie heiraten werden.

In Dänemark heiraten

FAQ

Wie lange dauert der Ablauf?
Nachdem Sie die erforderlichen Dokumente an Wedding Island übergeben haben, können wir sie innerhalb von 5 Arbeitstagen genehmigen lassen.

Wo können wir heiraten?
Wedding Island arbeitet eng mit zwei Rathäusern zusammen. In Kopenhagen, der Hauptstadt, und auf Fanø, nahe der dänisch-deutschen Grenze. Wir buchen die Termine für Sie.

Was ist mit der Hochzeitsurkunde?
Sie erhalten direkt nach der Zeremonie zwei Hochzeitsurkunden. Das Zertifikat ist zu 100% international anerkannt und in einer mehrsprachigen Version erhältlich. Wenn Sie wieder in Ihrem Wohnsitzland sind, sollten Sie sicherstellen, dass es sofort von den zuständigen Behörden registriert wird.

Benötigen wir einen Apostillenvermerk?
Für die Registrierung der Hochzeitsurkunde außerhalb der EU und manchmal auch innerhalb der EU ist immer ein zusätzlicher Apostillenvermerk erforderlich. Wir empfehlen immer, sich vorher mit Ihren örtlichen Behörden in Verbindung zu setzen. Aber wir werden natürlich auch unser Bestes tun, um Sie zu beraten und uns bei Bedarf um die zusätzliche Legalisierung zu kümmern.